Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

 

 

Ditterswind mit Marbach, Gresselgrund

und Ueschersdorf

 

 

Evang.-Luth. Pfarramt Ditterswind - Gartenstraße 21 - 96126 Maroldsweisach

Große Jubelkonfirmation in Ditterswind

Am 10. September 2017

Am Sonntag, 10. September hatte die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Ditterswind wieder zu einer Jubelkonfirmation eingeladen. Neben „Goldener“, „Diamantener“ und „Eiserner Konfirmation“ waren auch jene Jubilare eingeladen, die „Gnaden-“, „Kronjuwelen-“ und das äußerst seltene Fest der „Eichen-Konfirmation“ feiern konnten.

Der Festgottesdienst lag in den Händen von Pfarrer Stefan Köttig, der freundlicherweise für den erkrankten Ortspfarrer Scheidel eingesprungen war; für die musikalische Ausgestaltung sorgten der Posaunenchor Altenstein unter der Leitung von Andreas Binger sowie Lena Gagel an der Orgel.

Am Spätnachmittag fand dann noch die rund einstündige Konzertandacht statt. Die beiden Solisten Milena Böhm (Sopran und Cello) und Justus Böhm (Kontrabass) gaben mit ihrem Vortrag dem Tag der Jubelkonfirmation einen klangvollen und würdigen Abschluss. Die Geschwister verstanden es perfekt, Kompositionen alter und neuer Meister zu Gehör zu bringen und erhielten für ihre Darbietungen dankbaren und herzlichen Applaus. Pfarrer Stefan Köttig sprach die verbindenden Texte und verteilte schließlich gegen Ende der Andacht die Gedenkscheine an die anwesenden Jubilare.

Text und Fotos: Jens Fertinger